Die Pflege hilfsbedürftiger Menschen kostet mitunter viel Kraft und Energie, viele pflegende Angehörige fühlen sich alleingelassen, insbesondere wenn die Pflege länger dauert. Für das seelische Wohlbefinden ist es wichtig, in Kontakt mit anderen Menschen zu bleiben. Im Austausch mit anderen geschieht es automatisch, dass man ein wenig Abstand zur eigenen Situation gewinnt. Dieses bietet dann den Freiraum, den man benötigt, um wieder Kraft zu sammeln. Mit Belastungen umgehen zu können, bedeutet auch, herauszufinden, was der eigenen Seele guttut. Ablenkung von den Belastungen führt zum Auftanken, wenigstens zwischendurch für kurze Zeit.

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Telefon: 069 / 780 980

Mobil: 0176 / 754 561 91

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Aktuelle Termine

Unsere aktuellen Termine finden Sie in unserem Terminkalender. Einfach hier klicken ...

 

Infos zum Qualifizierungskurs 2017 zum pflegeBegleiter entnehmen Sie bitte unserer Startseite.

Spendenkonto

Frankfurter Verband für Alten- und Behindertenhilfe e.V.

Iban:

DE86 5502 0500 0007 6077 00

BIC:

BFSWDE33MNZ

Bank für Sozialwirtschaft

Stichwort -

wichtig, bitte angeben:

Pflegebegleiter-Initiative

Kooperationspartner

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© pflegeBegleiter-Initiative Frankfurt

Anrufen

E-Mail

Anfahrt